2017 - Goslar

  • Drucken

Neujahrstreffen 2017 in Goslar

Trotz schwierigen Witterungsverhältnissen am „Freitag den 13", folgten rund 22 Getränkebetriebsmeister aus dem ganzen Bundesgebiet der Einladung von R+R Anlagenbau um Peter Löwe und Frank Kolsch.
Dabei waren alle angemeldeten Teilnehmer gut in Goslar angekommen und wurden schließlich vom Hotel durch die verschneite Altstadt zum Brauhaus im Zentrum von Goslar geführt.


Hier angekommen bedankte sich Peter Löwe für die hohe Teilnehmerzahl und die teils weiten Anreisen. Dabei lies er nicht unerwähnt, warum er zum Neujahrstreffen nach Goslar eingeladen hatte. In der Vereinsgeschichte gab es bereits Jahrestreffen und Ausbildertagungen in Goslar.Jedoch noch kein Neujahrstreffen. Um die Sache abzurunden nutzte er nun das 11 Neujahrstreffen, welches sich mittlerweile im Vereinskalender etabliert hat und weiterhin positiven Zuspruch findet.
Anschließend stellte er den Teilnehmern die Firma R+R Anlagenbau vor, welche sich auch durch ausgelegte Flyer präsentierte.
Nach einer Stärkung mit Harzer Köstlichkeiten und frisch gebrautem Bier, ließ man sich die Chance nicht nehmen, an einer Brauereiführung teilzunehmen. Hier wurde den Teilnehmern zum einen das Bierbrauen und zum anderen die durchgeführten Arbeiten von R+R im Brauhaus näher gebracht.
Zurück im Gastraum wurden dann schließlich die Gespräche untereinander intensiviert und weiterhin das Bier genossen. Dieser durchaus schöne und gesellige Gesprächsaustausch zog sich bis in die frühen Morgenstunden und rundete den Abend des 11. Neujahrstreffen entsprechend ab.
Der Vorstand möchte sich hiermit nochmal im Namen des Vereins bei den beiden Ausrichtern bedanken und hofft auf noch viele weitere Neujahrstreffen dieser Art.

14.01.2017
Mike Becker

20170113 NjT 3

 20170113 NjT 1

2017013 NjT 2