2016 - Hövelmann Duisburg

Neujahrstreffen 2016 bei den Mineralquellen Hövelmann in Duisburg

Neues Jahr, neues erleben und die werten Kollegen treffen. Getreu diesem Motto trafen sich am zweiten Januarwochenende rund 20 Getränkebetriebsmeister zum Neujahrstreffen in Duisburg. Dabei gab es sogar ein kleines Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal in Folge konnte diese Veranstaltung die Meister im kleinen Rahmen zusammenführen und erfreut sich nach wie vor großer Begeisterung.

Diesmal machten es sich Stefan Schenzer und Dieter Horstmeyer zur Aufgabe, die Veranstaltung durchzuführen und luden in die sehenswerten Räumlichkeiten der Mineralquellen Hövelmann GmbH ein. Nach der Begrüßung im Hotel, versammelte sich die durchaus große Gruppe wenig später im Nostalgiemuseum auf dem Werksgelände. Hier wurde den Teilnehmern mit einem Filmvortrag die Geschichte um Rheinfels Quelle, Sinalco und die ganze Hövelmann Gruppe näher gebracht. Dabei durfte natürlich eine Kostprobe der Getränke nicht fehlen.
Im Anschluss ging es dann auf die Besucherbühne oberhalb der Produktionslinien für Mehrweg PET Flaschen. Von hier aus konnte sich jeder der Getränkebetriebsmeister einen Eindruck über die Anlagentechnik und die Vielfältigkeit im Hause Hövelmann machen.

20160115 185536
Nach dem Rundgang wurde die Gelegenheit genutzt, Fotos von den Sinalco Showtrucks zu machen, ehe sich die Gruppe auf Einladung von den Mineralquellen Hövelmann GmbH im angrenzenden Brauhaus versammelte und die gebotenen Köstlichkeiten genießen durfte. Dabei nutzte der 1. Vorsitzende Jürgen Nickel die Möglichkeit, die Teilnehmer auch im Namen des Bundes zu begrüßen und den Veranstaltern zu danken. Ebenso erwähnte er, dass es das 10. Neujahrstreffen ist und der Bund darauf aufbauen kann.
Bis in die angrenzende Nacht fachsimpelte man bei dem ein oder anderen Bier sehr ausgiebig und etwa die Hälfte der Teilnehmer nutzte nachher die Gelegenheit, die Gespräche in einer Eckkneipe in Hotelnähe fortzusetzen. Mit einem reichhaltigen Frühstück und ein wenig dicken Köpfen endete schließlich am Samstagsmorgen die Veranstaltung. Nur der Vorstand nutzte die Gunst der Stunde, vollzählig die erste Vorstandssitzung im neuen Jahr abzuhalten.

20160115 220820

 

 

 

Zusätzliche Informationen