2008 - Sodenthaler Mineralbrunnen

Neujahrstreffen 2008:

Am 11.01.2008 fand zum zweiten mal das Neujahrstreffen des Bundes der Getränkebetriebsmeister statt. 18 Teilnehmer waren der Einladung von "Mr.Mineralwasser" Rainer Wiesmann nach Soden bei Aschaffenburg gefolgt. So fand am Freitagnachmittag zunächst eine Vorstellung des Betriebes statt, bei der Rainer Wiesmann den Werdegang des Unternehmens darstellte. Gegründet im Jahre 1950 durch Franz Englert befand sich der Mineralbrunnen bis zum Jahre 1996 in Privatbesitz, bevor er 1996 von Coca Cola - CCEAG Berlin übernommen wurde. Bei einer anschliessenden Betriebsbesichtigung konnten sich die Teilnehmer ein gutes Bild von einem überschaubaren, aber sehr Leistungsfähigen Abfüllbetrieb machen.

Seit über 40 Jahren leitet Getränkebetriebsmeister Rainer Wiesmann als Betriebsleiter die Geschicke des Sodenthaler Mineralbrunnen. Mit 45 Mitarbeitern werden im Spessart 45.000.000 Füllungen pro Jahr bewerkstelligt. Auf einer Abfüllanlage werden von 0,25 Glasflaschen bis 1,0 Liter PET-Flaschen insgesamt 7 verschiedene Gebindegrössen abgefüllt. Dies bedeutet für Rainer Wiesmann und seine Mitarbeiter eine ständig neue Herausforderung welche im Spessart mit Bravour gemeistert wird.

Nach der Betriebsbesichtigung ging es zum gemeinsamen gemütlichen Beisammensein und regem Erfahrungsaustausch ins Hotel Heimatenhof. Auch bei der Auswahl der Örtlichkeiten für die Abendveranstaltung bewies Rainer Wiesmann ein glückliches Händchen , wurden die Teilnehmer des Neujahrstreffen doch aufs Beste aus Küche und Keller versorgt.

Der Bund der Getränkebetriebsmeister bedankt sich bei Rainer Wiesmann für die Einladung und Organisation dieser Veranstaltung, welche einen festen Platz in den Terminkalendern der Mitglieder des Bundes der Getränkebetriebsmeister finden sollte.

Verfasser:

Detlef Niederschelp (2.Vorsitzender im Bund der Getränkebetriebsmeister)

Zusätzliche Informationen