2013 - Hadamar/Lahn ( 06.-08.09.2013 )

  

Getränkebetriebsmeistertreffen in Hadamar

 

Erstmalig in der Geschichte vom Bund der Getränkebetriebsmeister fügte sich der Mineralbrunnen Staatlich Fachingen in die Austragungsbetriebe zum Jahrestreffen der Getränkebetriebsmeister mit ein. Hier waren es die Herren Bernd Hörmann und Wilfried Lotz, die sich das Treffen vom 06.09. bis 08.09.2013 zur Aufgabe machten.

 Einem interessant aufgeführten Programm folgten schließlich 24 Getränkebetriebsmeister/-innen samt Begleitung der Einladung am Rande des Siegerlands nach Hadamar.

Hier logierte man fürstlich im Hotel Nassau-Oranien, welche s gleich durch eine gemütliche Dachterrasse und einem schönen Spa Bereich zu überzeugen wusste.

 Nachdem die meisten Teilnehmer die Reisestrapazen hinter sich gebracht hatten, begrüßte man sich bei herrlichen Spätsommertemperaturen auf der Dachterrasse. Wenig später eröffneten die Gastgeber gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Jürgen Nickel im festlich dekorierten Speisesaal die Veranstaltung. Bei einem mediterranen Büfett der Extraklasse führte man bis in die Nacht sowohl private als auch fachbezogene Gespräche an verschiedenen Tischen.Bereits um 8 Uhr morgens, machten sich die Getränkebetriebsmeister nach einem reichhaltigen Frühstück auf den Weg nach Wirges zu Oberland Glas. Die Begleitungen durften dagegen ein wenig länger schlafen und wurden erst um 9 Uhr zu einer Stadtführung durch Limburg abgeholt.

 Einige Teilnehmer nutzen die ca. halbstündige Busfahrt nach Wirges zur Regeneration vom Vorabend, wo die ein oder andere Unterhaltung doch etwas länger gedauert hatte.Bei Oberland Glas angekommen, wurden die Meister und Meisterinnen zunächst herzlich begrüßt, das Unternehmen via Power Point vorgestellt und schließlich mir einer PSA samt Helm, Schutzbrille, Gehörschutzstöpseln und Kittel ausgestattet. ( siehe Foto )

 Beim anschließenden Betriebsrundgang bekamen die Teilnehmer die beeindruckende Herstellung von Flaschen jeglicher Art und Weise vom flüssigen Zustand bis zur fertigen Flasche auf der Palette dargestellt. Hier waren es zum einen die hohen Temperaturen von bis zu 1500°C als auch die Geschwindigkeit und das Handling was den Besuchern zu gefallen wusste.Gleichzeitig bummelten die Begleitung, welche sich zu 100 % aus Damen zusammenstellte, nach interessanter Stadtführung zum shoppen durch Limburg, ehe man sich zu einer Schifffahrt auf der Lahn aufmachte, wo in geselliger Runde zunächst zu Mittag gegessen und später Kaffee und Kuchen serviert wurde.Die Getränkebetriebsmeister/-innen versammelten sich nach dem Betriebsrundgang bei Oberland Glas zu einem Kaltgetränk und Kaffee in der Kantine und verfolgtem im Anschluss die Vorträge der Sponsoren Vision Tec, Ecolab und TID GmbH. Nils Lange bedankte sich im Namen des Vereins bei den Herren von Oberland Glas, sowie den zuvor genannten Sponsoren und überreichte ihnen eine Uhr in Form einer gepressten Glasflasche mit dem Wappen vom Bund der Getränkebetriebsmeister. Nach dem anschließendem Mittagessen machte sich die Gruppe auf den Weg nach Montabaur, wo man bereits zu einer weiteren Betriebsbesichtigung bei DECO Glas erwartet wurde.

Hier begrüßte der Geschäftsführer Peter Böttger persönlich die Teilnehmer und berichtete zunächst über die Anwendungen die bei DECO Glas mit Glasflaschen vollzogen werden. Danach wurden alle mit einem Headset ausgestattet und von Herrn Böttger durch die Produktion begleitet. Hier erläuterte er die verschiedenen Möglichkeiten eine Flasche zu veredeln, gab seine Firmenphilosophie zum Ausdruck und verstand es, den Meistern/-innen die Geschichte vom Glasdesign näher zubringen. Auch Herrn Böttger überreichte Nils Lange als Dank vom Verein eine Uhr mit GBM Wappen.Sichtlich beeindruckt kehrten alle am spätem Nachmittag zum Hotel in Hadamar zurück und gönnten sich eine Auszeit an der Bar, im Spa Bereich oder auf den Zimmern.

 Gegen 20 Uhr versammelte man sich wieder im Speisesaal, wo am Samstagabend zum Gala Büfett mit Tanz geladen war. Hier wurde wieder einmal ein erstklassiges Büfett serviert und mit DJ Michael ein super Entertainer engagiert, wie sich später raus stellte.Er verstand es, nach dem Essen die Teilnehmer bei Laune zu halten und mit entsprechender Musik zum tanzen zu animieren. So gab es zwischen einigen Tänzen z.B. eine sehenswerte Polonaise und den sogenannten „ Line Dance“ ( siehe Foto ).

In der Nacht zum Sonntag endete schließlich die Veranstaltung mit zahlreichen Gesprächen am Hoteleingang, wo man sich noch einen Absacker gönnte.

Nach dem Frühstück verabschiedeten sich die Teilnehmer untereinander und waren sich sicher, dass dieses Treffen wieder ein voller Erfolg war und man sich schon auf das Treffen im nächsten Jahr in Rinteln freut.

Zum Schluss bedankt sich der Vorstand im Namen des Vereins nochmal bei Bernd Hörmann und Wilfried Lotz, sowie ihren Partnern und Sponsoren für ein gelungenes Jahrestreffen vom Bund der Getränkebetriebsmeister in Hadamar.

                                                                                                               September 2013

                                                                                                                      Mike Becker

        

             Bilder vom Getränkebetriebsmeistertreffen 2013

                     

                                     Betriebsbesichtigung bei Oberland Glas

ImgVerkleidung 

 

                                 Betriebsbesichtigung bei DECO Glas

ImgDECOGlas

      

                                       "Linedance" mit DJ Michael am Samstagabend

DSCNGruppentanz

 

Der Dank gilt natürlich den Sponsoren

St. Fachingen

 Sponsoren