2007 - Duisburg

Jahrestreffen 2007 in Duisburg:

Wie seit nun mehr 23 Jahren trafen sich am ersten Septemberwochenende die Getränkebetriebsmeister zu Ihrem Jahrestreffen. 65Meisterinnen und Meister waren der Einladung von Dieter Horstmeyer und Stefan Schenzer gefolgt. Das Hotel Haus Duden in Wesel bot den Teilnehmern einen würdigen Rahmen.

 

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführenden Gesellschafter Edmund Skopyrla und Dieter Horstmeyer gab es, nachdem man sich am üppigen Buffet gestärkt hatte, die Möglichkeit zu einem regen Erfahrungsaustausch.

Nach dem Gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen, trennten sich die Wege der Meisterinnen / Meister und Ihrer Ehepartner, bzw. Lebensgefährten. Das Obligatorische Damenprogramm sah einen Ausflug in die schöne Stadt Xanten vor. Langeweile kam allerdings auch bei den Meisterinnen und Meister nicht auf, hatten Dieter Horstmeyer und Stefan Schenzer doch ein Informatives Programm auf die Beine gestellt. Fachvorträge durch die Firmen Krones, Henkel, ..... füllten den Samstagvormittag mit einer Fülle interessanter Informationen aus. Im Anschluss an die Fachvorträge ging es mit dem Bus zum Abfüllbetrieb nach Duisburg-Walsum. Dort traf man auch wieder auf die besseren Hälften und gemeinsam wurde der Betrieb der Rheinfelsquellen H.Hövelmann besichtigt. Auf insgesamt neun Abfüllanlagen werden in Duisburg Mineralwasser sowie verschiedene Süssgetränke abgefüllt.

Nach dem überaus informativen Vormittag enterte die Gruppe den Rheindampfer "Gerhard Mercator" zu einer Hafenrundfahrt des größten Binnenhafen Europas. Nach zwei Stunden Schifffahrt, die ausnahmslos ohne Seekrankheit überstanden wurde, legte die "Gerhard Mercator" wieder an und mit Bussen fuhr man zurück zum Hotel, wo etwas Zeit zum Relaxen blieb, bevor es mit der Abendveranstaltung weiterging. Ein hervorragendes Buffet, dessen Höhepunkt zweifellos eine riesige Eisbombe darstellte, eröffnete den Abend. Ein Entertainer lockte anschließend mit flotten Rhythmen auf die Tanzfläche. Und wieder stellte sich heraus, das Getränkebetriebsmeisterinnen / Meister auch auf dem Tanzparkett durchaus innovativ sein können und eine gute Figur abgeben. Ein überaus gelungenes Wochenende fand beim gemeinsamen Frühstück am Sonntag seinen Ausklang.

Der Bund der Getränkebetriebsmeister bedankt sich recht herzlich bei dem Unternehmen Rheinfelsquellen H. Hövelmann für die Ausrichtung dieses Jahrestreffens. Den Kollegen Dieter Horstmeyer und Stefan Schenzer ist es gelungen ein Attraktives und kurzweiliges Programm zusammen zu stellen, welches begeisterte.

Besonderer Dank gilt ebenfalls den Sponsoren, ohne die eine solche Zusammenkunft kaum zu realisieren wäre. Hier sind zu nennen:

Fa. Henkel, Düsseldorf
Fa. Krones, Neutraublingen
Fa. Yara, Bad Hönningen

0045