Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik gelten als Multitalente der Lebensmittelindustrie. Mit ihrer umfangreichen Qualifikation sind Sie in vielen Bereichen der Lebensmittelindustrie einsetzbar. Die dreijährige Ausbildung beinhaltet alle beim Herstellungsprozess von Lebensmitteln anfallenden Tätigkeiten von der Produktentwicklung bis hin zur Qualitätssicherung.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Bei einer Ausbildung in den Betrieben der Alkoholfreien Getränkeindustrie lernen die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik alle Bereiche der Getränkeherstellung und Abfüllung kennen. Das Aufgabenspektrum umfasst das Kontrollieren der Waren, die Bearbeitung und Kontrolle von Roh-, Hilfs- und Zusatzstoffen sowie Halbfabrikaten, die Einhaltung von Hygienemaßnahmen, die Bedienung und Pflege von Geräten, Maschinen und Anlagen sowie das Steuern und Überwachen von Produktionsprozessen. Das theoretische Hintergrundwissen erlangen die Auszubildenden in qualifizierten Berufsschulen. Der Unterricht ist aufgeteilt in Berufsschulblöcke von 4-6 Wochen.

Welche Voraussetzungen müssen die Bewerber mitbringen?

Die Bewerber sollten einen guten Hauptschulabschluss oder am besten mittlere Reife vorweisen können. Darüber hinaus sind gute Noten in den Fächern Deutsch sowie den naturwissenschaftlichen Fächern - besonders Mathematik - sowie Interesse an Technik und computergesteuerten Prozessen erforderlich.

Wie geht es weiter nach dem Berufseinstieg?

Der Abschluss zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik ist nicht nur der Einstieg in den Beruf, sondern auch Ausgangspunkt für den beruflichen Aufstieg in der Getränkeindustrie. Nach dreijähriger Tätigkeit in der  Branche steht engagierten Lebensmitteltechnikern die berufsbegleitende Weiterbildung zum Getränkebetriebsmeister (IHK) offen. Lebensmitteltechniker mit mittlerer Reife können nach zweijähriger Berufspraxis eine viersemestrige Vollzeitausbildung zum staatlich geprüften Produktionsleiter für Brauwesen und Getränketechnologie absolvieren.